Nachricht

Demo Planet Diversity
Demonstration 2008 in Bonn gegen Gentechnik und für biologische Vielfalt.

Naturbewusst und gentechnikkritisch

04.11.2010

Laut einer repräsentativen Umfrage des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) im Auftrag des Bundesumweltministeriums (BMU) ist der großen Mehrheit der deutschen Bevölkerung die Natur sehr wichtig. 96% stimmen der Aussage zu, dass die Natur zu einem guten Leben dazu gehört. Die Umfrage bestätigt auch die kritische Haltung gegenüber der Gentechnik: 87% der Deutschen lehnen gentechnisch veränderte Organismen ab. Sie halten die Maßnahme, den Einsatz von gentechnisch veränderten Organismen in der Landwirtschaft zu verbieten, für wichtig, um die Natur zu schützen.

Unsicherheiten gibt es beim Begriff „biologische Vielfalt“. Zwar haben drei Viertel der Deutschen schon von dem Begriff gehört, aber nur etwas weniger als die Hälfte der Umfrage-Teilnehmer weiß, was er bedeutet. Nachdem den Befragten die Definition des Begriffs klar war, gab eine deutliche Mehrheit (75%) an, dass die Erhaltung der biologischen Vielfalt eine vorrangige gesellschaftliche Aufgabe sei.