März

13.03.2015, 09:00 - 13:00 Uhr | Freiburg | permalink

Wirtschaft und Werte: GVO-Freiheit als Unternehmenswert sichern – Austausch von und für Unternehmerinnen und Unternehmer

Information und Austausch für Unternehmerinnen und Unternehmer der Lebensmittelwirtschaft, die GVO-freie Lebensmittel anbieten und dies auch künftig tun wollen.

Verbraucherminister Alexander Bonde begrüßt und führt ins Thema ein. Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz gemeinsam mit dem Verband Lebensmittel ohne Gentechnik e. V. (VLOG) und dem Bundesverband der grünen Wirtschaft – UnternehmensGrün durchgeführt.

Ort: Staatliches Weinbauinstitut, Merzhauser Straße 119, 79100 Freiburg

Mehr Informationen: ohnegentechnik.org

17.03.2015, 13:00 Uhr - 20.03.2015 Uhr | Berlin | permalink

Am Mut hängt der Erfolg! Rückblicke und Ausblicke auf die ökologische Landbewirtschaftung

Vom 17. bis 20. März 2015 findet an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde die 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau statt. Unter dem Motto "Am Mut hängt der Erfolg!" laden die Veranstalter dazu ein, aus unterschiedlichen Perspektiven der Branche Erfolgsfaktoren zu reflektieren und mutige Ansätze der Ökologischen Agrar- und Ernährungswirtschaft wissenschaftlich zu beleuchten, um damit zum Innovationsprozess im Dialog zwischen Wissenschaft, Praxis und Beratung beizutragen.

Mai

06.05 - 08.05.2015 | Berlin | permalink

Konferenz: 'GMO Free Europe – Future Opportunities and Challenges'

GMO Free Europe GMO Free Europe

Die 8. "GMO Free Regions"-Konferenz bringt NGOs, Politik, Unternehmen und Wissenschaftler in Berlin zusammen, um über die Gentechnik-Politik der EU, neue Gentechniken, die Versorgung mit heimischen Futtermitteln und den Lobbydruck der Agrarindustrie auf Entwicklungsländer, insbesondere in Afrika, zu diskutieren.

Ort: Ständige Vertretungen der Länder NRW, Hessen und Thüringen in Berlin; Österreichische Botschaft

Anmeldung ab Januar auf www.gmo-free-regions.org

Mehr Infos:

29.05 - 30.05.2015 | Berlin | permalink

Saat macht satt - Wer kontrolliert das Saatgut?

Was?: Vorträge, Workshops, Begegnung, Nord-Süd-Austausch, Süd-Süd- Austausch, Ausstellung, Saatguttauschbörse

Wann/wo?: Fr. 29. Mai 19-22h und Sa. 30. Mai 9-21h , Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin Mitte, Luisenstraße 58/59

Für Wen?: Interessierte, AktivistInnen, GärtnerInnen, BäuerInnen, politische EntscheiderInnen

Veranstaltet von der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Kooperation mit dem Forum Umwelt und Entwicklung.

Kostenlos. Infos und Anmeldung:

Newsletter bestellen

Termine in Brandenburg

Veranstaltungen rund um die Gentechnik in Brandenburg gibt es außerdem beim Aktionsbündnis gentechnikfreie Landwirtschaft Berlin-Brandenburg.
 Termine Aktionsbündnis

Termine