Januar

06.01.2015, 09:00 - 12:30 Uhr | Berlin | permalink

Safe food for all. For a GMO free Europe.

Diekutieren Sie mit Politiker/innen und Wissenschaftler/innen aus aller Welt über die Erhaltung der Vielfalt in Europa.

17.01.2015, 12:00 - 15:00 Uhr | Berlin | permalink

Wir haben es satt!

Wir haben es satt!-Demo 2015 Wir haben es satt!-Demo 2015

Am Samstag, den 17. Januar 2015, findet in Berlin zum 5. Mal die große Wir haben es satt! — Demonstration mit Kundgebung unter dem Motto „Stoppt TTIP, Tierfabriken und Gentechnik! Für die Agrarwende!“ statt. Initiator ist die Kampagne Meine Landwirtschaft.
Wir haben es satt! lässt nach den erfolgreichen Demonstrationen des ersten „Wir haben es satt!“ Kongresses im Oktober 2014 nicht locker. Die mittlerweile breite gesellschaftliche Debatte um eine sozial- und umweltverträgliche Landwirtschaft unter Einbeziehung weltweiter Fragestellungen und Probleme, wie Hunger und Ernährungssouveränität, lässt keinen Ausweg: Die Agrarpolitik muss von Grund auf geändert werden! Aufgrund aktueller Anlässe werden die Themen TTIP, Tierhaltung und Gentechnik Schwerpunktthemen der Demonstration sein.

18.01.2015, 09:30 Uhr | Berlin | permalink

Brunchtalk "Gentechnikfreiheit zwischen nationalen Anbauverboten und transatlantischem Freihandel"

Die rheinland-pfälzische Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken und ihre beiden Amtskollegen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, Christian Meyer und Johannes Remmel, laden begleitend zur Internationalen Grünen Woche zu einem Brunch-Talk über Gentechnikfreiheit zwischen nationalen Anbauverboten und transatlantischem Freihandel ein. Sie werden gemeinsam mit namhaften Gesprächspartnern aus Politik, Ernährungs- und Landwirtschaft, Verbänden, Zivilgesellschaft und dem Publikum zu diesem Thema diskutieren.

In drei Gesprächsblöcken werden die Minister über diese aktuellen Themen informieren, ihre jeweiligen Positionen vorstellen und gemeinsam mit den Gesprächspartnern auf der Bühne und im Publikum diskutieren:

- Nationale Anbauverbote – wie umsetzen?
- Wahlfreiheit stärken – Kennzeichnung unterstützen?
- Freihandelsabkommen – Freifahrtschein für die Agrogentechnik?

Genauere Informationen zum Inhalt und vorgesehenen Ablauf der Veranstaltung werden in Kürze veröffentlicht.

Um Anmeldung bis zum 09.01.2015 wird gebeten.

Ansprechpartnerin: Anette Hammes
Telefon: 06131-164041, anette.hammes@mulewf.rlp.de

Veranstaltungsort:
Landesvertretung Rheinland-Pfalz
In den Ministergärten 6
10117 Berlin

Mai

06.05 - 08.05.2015 | Berlin | permalink

Konferenz: 'GMO Free Europe – Future Opportunities and Challenges'

GMO Free Europe Regions GMO Free Europe

Die 8. "GMO Free Regions"-Konferenz bringt NGOs, Politik, Unternehmen und Wissenschaftler in Berlin zusammen, um über die Gentechnik-Politik der EU, neue Gentechniken, die Versorgung mit heimischen Futtermitteln und den Lobbydruck der Agrarindustrie auf Entwicklungsländer, insbesondere in Afrika, zu diskutieren.

Ort: Ständige Vertretungen der Länder NRW, Hessen und Thüringen in Berlin; Österreichische Botschaft

Anmeldung ab Januar auf www.gmo-free-regions.org

Mehr Infos:

Newsletter bestellen

Termine in Brandenburg

Veranstaltungen rund um die Gentechnik in Brandenburg gibt es außerdem beim Aktionsbündnis gentechnikfreie Landwirtschaft Berlin-Brandenburg.
 Termine Aktionsbündnis

Termine