Nachricht

!! Unterstützung unserer Arbeit !!

Alle Informationen dieser Seite sind für Sie kostenlos. Zur Finanzierung unserer redaktionellen Arbeit sind wir jedoch auf Spenden angewiesen. Helfen Sie uns dabei, Sie weiterhin mit Gentechnik-Nachrichten zu versorgen.

So können Sie uns unterstützen

Bundestag GroKo Große Koalition
Die Regierungsbank der Großen Koalition (Foto: Deutscher Bundestag / Achim Melde)

GroKo ringt um Einigung bei Gentechnik-Verboten

22.04.2015

Noch ist offen, wer künftig entscheiden soll, ob gentechnisch veränderte Pflanzen in Deutschland wachsen dürfen – die Bundesregierung oder jedes Bundesland einzeln. Am Sonntag soll nun im Koalitionsausschuss beraten werden, wie Reuters unter Berufung auf „Regierungskreise“ berichtet.

Während Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) dafür ist, jedem Land selbst die Verantwortung zu geben, wollen Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD), ihre Partei und die meisten Landesregierungen – darunter auch die bayerische – dies nicht. Ein einheitliches Verbot sei sicherer, argumentieren sie.

Weitere Informationen: