Nachricht

!! Unterstützung unserer Arbeit !!

Alle Informationen dieser Seite sind für Sie kostenlos. Zur Finanzierung unserer redaktionellen Arbeit sind wir jedoch auf Spenden angewiesen. Helfen Sie uns dabei, Sie weiterhin mit Gentechnik-Nachrichten zu versorgen.

So können Sie uns unterstützen

Schaugarten Üplingen Weizen 2
Trotz rechtlicher Bedenken bleibt die Freisetzung von gentechnisch verändertem Winterweizen in Sachsen-Anhalt möglich (Foto: www.schaugarten-ueplingen.de)

Sachsen-Anhalt: Vorerst keine Gentechnik-Freisetzungen

26.03.2013

In Sachsen-Anhalt wird es dieses Frühjahr nach Ansicht des gentechnik-freundlichen Vereins „InnoPlanta“ keine Freisetzung transgener Pflanzen geben. Das berichtet die Mitteldeutsche Zeitung.

Möglich bleibt unterdessen die Freisetzung von gentechnisch verändertem Winterweizen im Schaugarten Üplingen ab dem Herbst dieses Jahres. Das Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) hatte den Versuch, der bereits vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) genehmigt wurde, zuletzt verschoben.