Nachricht

!! Unterstützung unserer Arbeit !!

Alle Informationen dieser Seite sind für Sie kostenlos. Zur Finanzierung unserer redaktionellen Arbeit sind wir jedoch auf Spenden angewiesen. Helfen Sie uns dabei, Sie weiterhin mit Gentechnik-Nachrichten zu versorgen.

So können Sie uns unterstützen

Dalli
Der gentechnikfreundliche EU-Kommissar John Dalli ist zurückgetreten (Foto: Volker Gehrmann)

Importzulassung für neue Gentech-Soja erteilt

06.07.2012

Erwartungsgemäß hat die EU-Kommission der gentechnisch veränderten Sojasorte „Intacta“ des US-Unternehmens Monsanto die Zulassung zum Import und zur Verwendung in Lebens- und Futtermitteln erteilt. Die Entscheidung fiel bereits letzte Woche. „Intacta“ ist die erste in Europa erlaubte Gentech-Soja mit kombinierten Eigenschaften: sie soll sowohl gegen das Spritzmittel Glyphosat resistent sein als auch ein eigenes Gift zur Abwehr von Insekten produzieren.

Nach Angaben von Testbiotech könnte die Zulassung wegen der mangelnden Prüfung durch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) gegen EU-Recht verstoßen. Das Institut erwägt daher rechtliche Schritte gegen die Entscheidung der EU-Kommission. Unterdessen sind Beobachtern zufolge erst nach der Sommerpause neue Anbauzulassungen zu erwarten.