Nachricht

Aktion: KWS – behalte deinen Gentechnik Mist.!!!
Protest gegen die Freisetzung von Gentechnik-Rüben durch die KWS in Deutschland: "Behalte deinen Gentechnik Mist!"

Polen: KWS drängt mit Gentechnik-Mais auf den Markt

02.04.2012

Die deutsche KWS Saat AG wirbt für den Kauf von Gentechnik-Mais in Polen. Laut Information des Umweltinstitut Münchens bietet die KWS das MON 810-Saatgut an, obwohl der Verkauf in Polen verboten ist. Anfang dieses Jahres hatte die KWS angekündigt, sich mit seinem Versuchsanbau aus Deutschland zurückzuziehen, da die Stimmung gegenüber der Gentechnik zu ablehnend ist. Mit Freisetzungen will sich die KWS künftig auf die USA konzentrieren. Lediglich im Schaugarten Üplingen plant das Unternehmen weiterhin Versuchsanbau von Gentechnik-Zuckerrüben.

Im Nachbarland Polen wittert die KWS offensichtlich einen großen Markt, obwohl die Bevölkerung den Gentechnik-Anbau ablehnt und alle 16 Regionen Polens sich gentechnikfrei erklärt haben. Letztes Jahr war der Streit um die Gentechnik in Polen neu entfacht, als ein Gesetz verabschiedet werden sollte, dass den Anbau befördert hätte. Polens Präsident Komorowski verhinderte es in letzter Minute. Anja Sobczak vom Umweltinstitut hat wenig Verständnis für den KWS-Vorstoß: „Mit der dreisten Verkaufsoffensive will die KWS Fakten schaffen und die wankelmütige polnische Regierung zur Aufgabe des strikten Anti-Gentechnik-Kurses zwingen“.