Nachricht

Luftaufnahme Landschaft Felder
Luftaufnahme Ländlicher Raum in Brandenburg

Brandenburgs SPD aufgeschlossen gegenüber Gentechnik

25.05.2011

Die SPD-Fraktion des Brandenburger Landtags möchte sich gegenüber der Gentechnik nicht verschließen. Forschungseinrichtungen müssten nach wie vor die Möglichkeit haben, gentechnisch veränderte Pflanzen freizusetzen, so die umweltpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion in Brandenburg, Martina Gregor-Ness. Aus dem Grund möchte die SPD auch nicht das ganze Land gentechnikfrei erklären. Brandenburg dürfe sich nicht abschotten, sagte SPD-Fraktionschef Ralf Holzschuher. Auch eine Ablehnung der Verbraucher rechtfertige dies nicht. Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag kritisieren diesen Vorstoß der SPD und sehen in dieser Haltung einen Schritt in die falsche Richtung.