Nachricht

Bayerisches Landidyll
Bayerisches Landidyll und Gentechnik passen nicht zusammen.

Umweltminister Söder zeichnet gentechnikfreie Kommunen aus

04.05.2011

Bayern macht weiter Stimmung gegen Gentechnik: Heute zeichnete der bayerische Umweltminister Söder 29 Gemeinden erstmals mit dem Siegel Gentechnik-Anbaufreie-Kommune aus. Die Auszeichnung garantiert, das in den Städten und Gemeinden keinerlei gentechnisch veränderte Pflanzen wachsen. Söder sieht die heutige Auszeichnung als einen wichtigen Schritt für ein Bayern ohne Gentechnik-Pflanzen. Die Kommunen bekommen eine Urkunde sowie ein Emaille-Schild, mit dem die gentechnikfreie Bewegung verstärkt wahrgenommen werden soll. Laut Standortregister wachsen dieses Jahr im gesamten Bayern keine gentechnisch veränderten Pflanzen.