Nachricht

Hessischer Bauernverband gegen Gentechnik in der Landwirtschaft

19.02.2010

Im Rahmen eines Diskussionsforums betonte der Vizepräsident des Hessischen Bauernverbandes (HBV) Armin Müller die klare Haltung des Verbandes gegen den Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft. Dies entspricht der Meinung der Verbraucher und vieler Landwirte. Mit 45 gentechnikfreien Regionen und Initiativen ist Hessen nach Bayern das aktivste Bundesland. Enttäuscht waren die Teilnehmer auf einer Tagung von Bioland von der hessischen Landwirtschaftsministerin Lautenschläger, die behauptete, es werde langfristig keine gentechnikfreie Landwirtschaft mehr geben.