Nachricht

!! Unterstützung unserer Arbeit !!

Alle Informationen dieser Seite sind für Sie kostenlos. Zur Finanzierung unserer redaktionellen Arbeit sind wir jedoch auf Spenden angewiesen. Helfen Sie uns dabei, Sie weiterhin mit Gentechnik-Nachrichten zu versorgen.

So können Sie uns unterstützen

Landliebe ohne Gentechnik
Landliebe-Milch wird ohne Gentech-Futter hergestellt.

Ohne Kennzeichnung keine Wahlfreiheit

06.11.2008

Seit Oktober prangt das Logo "ohne Gentechnik" auf der Landliebe-Milch von Campina. Die neue Kennzeichnung zeigt Verbrauchern, dass bei der Herstellung auf Gentechnik-Futter verzichtet wurde. Wie eine aktuelle Marktrecherche der Verbraucherzentrale Hamburg und von SlowFood ergab, findet man aber bisher nur vereinzelt mit "ohne Gentechnik" gekennzeichnete Produkte in den Supermarktregalen. Doch nur, wo gekennzeichnet wird, können die Verbraucherinnen und Verbraucher auch bewusst entscheiden.