Nachricht

Vorläufiger Stopp für Gentech-Weizen in Gatersleben

02.09.2008

Im nächsten Jahr wird es in Gatersleben keinen Freilandversuch mit Gentech-Pflanzen geben. Zum ersten Mal seit zehn Jahren wurde 2008 kein neuer Gentechnikversuch mehr in Gatersleben angemeldet. Das Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK), auf dessen Gelände die Genbank angesiedelt ist, will auf absehbare Zeit keine weiteren Experimente im Freiland mehr durchführen. Die Verantwortlichen nennen die erfolgreiche Feldbefreiung vom April als einen wichtigen Grund für diese Entscheidung. Trotzdem wollen sie nicht ausschließen, dass es irgendwann auch wieder Versuchanbau geben wird.