Nachricht

!! Unterstützung unserer Arbeit !!

Alle Informationen dieser Seite sind für Sie kostenlos. Zur Finanzierung unserer redaktionellen Arbeit sind wir jedoch auf Spenden angewiesen. Helfen Sie uns dabei, Sie weiterhin mit Gentechnik-Nachrichten zu versorgen.

So können Sie uns unterstützen

Rumänien will Genmais verbieten

28.03.2008

Noch vor drei Jahren war Rumänien das größte Anbauland für gentechnisch veränderte Organismen (GVO) in Europa: Mehr oder weniger legal wuchsen auf 70.000 Hektar genmanipulierte Soja-Pflanzen. Rechtzeitig zum EU-Beitritt hat Rumänien diese Praxis beendet, denn diese Gen-Sorte ist in der EU nicht zugelassen. In den beiden letzten Jahren hat sich dafür der Anbau von Genmais in Rumänien ausgebreitet. Die rumänische Regierung will das aber nicht zulassen: Umweltminister Attila Korodi hat gestern, Donnerstag, ein Expertengremium damit beauftragt, die Zulassung der Genmais-Sorte MON 810 zu überprüfen, berichtet die "International Herald Tribune".