Nachricht

Thailand und Vietnam verpflichten sich zu gentechnikfreiem Reis

29.11.2006

Die Reisproduzenten in Thailand und Vietnam – gemeinsam die weltgrößten Reisanbauländer – haben sich im Rahmen eines Moratoriums dazu bekannt, ausschließlich gentechnikfreien Reis anzupflanzen. Dies gab die Umweltschutzorganisation Greenpeace bekannt.

Während Greenpeace die Entscheidungen in Thailand und Vietnam begrüßt, wird die jüngste Entscheidung des US-Landwirtschaftsministeriums verurteilt, die gentechnisch veränderte Reissorte LL 601 in den USA zuzulassen.