Nachricht

Genveränderter Rasen breitet sich in den USA aus - rasant und unaufhaltsam

14.08.2006

Ein gentechnisch verändertes Gras bahnt sich momentan im US-Bundesstaat Oregon den Weg in die Freiheit. Das Gentech-Gras hat sich schon bis in eine Entfernung von 3,8 Kilometer weit von seinem Ursprungsort ausgebreitet. Das von der Firma Scotts Company für Golfplätze entwickelte Gras trägt ein bakterielles Gen, das ihm Widerstandskraft gegenüber dem Unkrautvernichtungsmittel Roundup verleiht.</p><p><a href="http://www.wissenschaft.de/wissen/news/268518.html">wissenschaft.de (New Scientist)</a>