Home  |  Newsletter  |  Spenden  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum

Zulassung

Spezial-Suche

Infos

Fragen und Antworten zur GVO-Regelung in der EU
Der Fragen- und Antwortenkatalog gibt einen Überblick über die relevanten Vorschriften für GVOs auf europäischer Ebene ● EU-Kommission
Europäische Kommission: Nahrungs- und Futtermittelsicherheit

Zulassungsverfahren genetisch veränderter Lebens- und Futtermittel
Erläuterungen und Dokumente zur Zulassung und Sicherheitsbwertung gentechnisch veränderter Lebens- und Futtermittel ● Bundesinstitut für Risikobewertung
Bundesinstitut für Risikobewertung

Schaubild zum Zulassungsverfahren
Das Schaubild gliedert die einzelnen Verfahrensschritte vom Antrag auf Zulassung einer gentechnisch veränderten Sorte bis zum Eintrag in den Europäischen Sortenkatalog. ● Save our Seeds
EU and national GMO approval process scheme

Aktuelle Entwicklungen im Gentechnikrecht
Ein Powerpoint-Präsentation mit Darstellungen und ausführlichen Erläuterungen zu den nationalen und in der EU geltenden Regelungen bezüglich gentechnisch veränderter Organismen. ● Laurent Lüttge, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.
Powerpoint-Präsentation zum Gentechnikrecht (26.04.04)
Vorschau

Dokumente

Anträge auf Zulassung von GVOs und Listen der inverkehrgebrachten und freigesetzten GVOs
Das Robert-Koch-Institut führt Risikobewertungen von Organismen durch sowie Genehmigungsverfahren für Freisetzungsvorhaben und für das Inverkehrbringen gentechnisch veränderter Organismen nach dem deutschen Gentechnikrecht.
Robert-Koch-Institut

Aufgabe des Joint Research Center ist es, Anträge und Einwände zu publizieren, die die Zulassungen für Freisetzung und Inverkehrbringen gentechnisch veränderter Pflanzen betreffen. ● Eine Webseite im Auftrag der EU-Kommission.
Joint Research Center

Die bereits zugelassenen gentechnisch veränderten Lebens- und Futtermittel und die eingereichten Anträge auf Zulassung dokumentiert die Europäische Kommission.
Europäische Kommission: Nahrungs- und Futtermittelsicherheit
Gemeinschaftsregister der gentechnisch veränderten Nahrungs- und Futtermittel (engl.)

Das Unternehmen Agbios in Kanada veröffentlicht in einer Datenbank Zulassungen und Sicherheitsbewertungen von GVOs weltweit.
agbios - GM Crop Database.

Anträge, Zulassungen und Dokumente zu GVOs hat TransGen zusammengestellt. Die Webseite fasst die Inhalte der Anträge zusammen mit der Beschreibung und Bewertung des GVOs durch den Antragsteller.
TransGen

Empfehlung zur Sicherheitsbewertung von GV-Pflanzen
Empfehlungen zur Standardisierung der Sicherheitsbewertung von gentechnisch veränderten Pflanzen auf Basis der Richtlinie 90/220/EWG (2001/18/EG)
Umweltbundesamt Österreich (2002)

Gutachten und Sitzungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit
Das Gremium der EFSA für genetisch veränderte Organismen befasst sich mit Fragen in Bezug auf genetisch veränderte Organismen. Ihre Gutachten sind maßgeblich für die Zulassung eines GVOs auf europäischer Ebene ● Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit
Gremium für genetisch veränderte Organismen

Leitfaden der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit für die Risikobewertung von GVOs
Ein vorläufiger Leitfaden für die Risikobewertung von gentechnisch veränderten Pflanzen und daraus abgeleiteten Lebens- und Futtermitteln.
Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (424 KB, 04.04)

Relevante EU-Vorschriften für GVOs
Die Richtlinie über die ablichtliche Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen regelt die Freisetzung zu Versuchszwecken und die Vermarktung von GVOs. Die Vorschrift hebt die Richtlinie 90/220/EWG des Rates auf.
Richtlinie 2001/18/EG über die Freistzung genetisch veränderter Organismen (235 KB, 17.04.01)

Die Verordnung über genetisch veränderte Lebensmittel und Futtermittel regelt das Inverkehrbringen von Lebens- und Futtermittelerzeugnissen, die GVOs enthalten oder aus solchen bestehen sowie die Kennzeichnung solcher Erzeugnisse mit Blick auf die Endverbraucher.
Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 über genetisch veränderte Lebensmittel und Futtermittel (229 KB, 18.10.03)

Studien

Wer kontrolliert die EFSA?
Wer kontrolliert die neue Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)? Mit der Gründung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit sollten Lebensmittelskandalewie BSE vermieden oder möglichst früh erkannt werden. Fast zwei Jahre nachdem EFSA ihre Arbeit aufgenommen hat, scheint von diesen hehren Idealen nichts mehr übrig geblieben zu sein. ● Dr. Werner Müller, eco-risk.
Europa-Info (101 KB, 02/2005)

Throwing Caution to the Wind
Der Bericht ist die erste umfassende kritische Analyse über die Arbeit der EFSA. Im Zentrum der Kritik steht deren konstante Parteinahme für die Interessen der Biotech-Industrie. Die Gutachten der EFSA werden von der EU-Kommission als Grundlage für die Zulassung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) verwendet. ● Friends of the Earth Europe
Analyse über die Arbeit der EFSA (118 KB, 11/2004, engl.)
Telepolis: Tolal verbandelt? Dossier zur Studie (23/02/2005)

The European Food Safety Authority (EFSA): Failing Consumers and the Environment
Die Studie stellt mangelhafte wissenschaftliche Methoden bei der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit fest ● Greenpeace.
Studie zur Arbeit der EFSA (77 KB, 04/2004, engl.)

Unzlässige Importe von Roundup Ready-Soja
Genmanipulierte Soja, die in die EU importiert und sowohl für Lebensmittel als auch für Tierfutter verwendet wurde, entsprach nicht den Voraussetzungen auf Grund derer die Zulassung erteilt wurde. ● Greenpeace Österreich
Unvollständige Daten, fehlende Untersuchungen und unzureichende Kontrollen (152 KB, 08/2001)

Presse

Gen-Lobby - Wie befangen sind deutsche Spitzenbeamte
Gentechnik. Wie bei kaum einem anderen Thema sind wir Verbraucher hier auf die Einschätzung von unabhängigen Experten angewiesen. Problematisch wird es dann wenn sich die Experten nicht als unabhängig erweisen. Deutsche Mitglieder in den Gremien der Zulassungbehörden stehen unter Verdacht im Dienste großer Konzerne zu arbeiten.
Report Mainz (28.02.05)